GermanFunServer

Die Spiele-Community


GermanFunServer News
Server Abschaltung zum 31.05.2016
04.05.16, 23:02
Autor: Phil_Oe

Hallo Community,

der GermanFunServer besteht jetzt bald schon 10 Jahre, am 24.06.2016 würden wir dies 10 jährige Jubiläum feiern! Nur wird es dazu nicht kommen, das Team hat sich in der letzten Aprilwoche zusammengesetzt und alles mal Revue passieren lassen und ist zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Spiele Server Abschalten werden.

Es ist schon lange nichtmehr so wie wir es uns gerne wünschen, die Server sind überwiegend leer, das Forum nicht existent. Es gab immer wieder Rettungsaktionen durch Änderungen an den Servern. Für eine gewisse Zeit hat das auch immer etwas gebracht, aber auf lange Sicht sind die Besucherzahlen immer wieder eingebrochen.

Zudem haben wir von unserem Anbieter eine E-Mail erhalten in der wir gebeten wurden ein Backup unserer Daten anzulegen, da beide Festplatten in unserem RAID-System etliche fehler aufweisen und ersetzt werden müssen. Einzige Möglichkeit wäre gewesen ein komplettes Systemabbild auf einem Onlinespeicher zu erstellen und das nach dem Festplattenwechsel wieder einzuspielen, aber das wäre wiedermal mit Kosten und viel Zeit verbunden.

Da wir seit ca. 1,5 Jahren nun versuchen unsere Besucherzahlen wieder nach oben zu bekommen und etliche Rettungsaktionen unternommen haben, aber es nie länger als 14 Tage mit höheren Besucherzahlen geklappt hat, haben wir uns nun dafür entschlossen die Server zu schließen.

Ganz verschwinden wird der GermanFunServer nicht, es ist geplant sämtliche Daten auf einen kleinen VServer zu sichern und darüber den Teamspeak sowie die Homepage und das Radio noch weiter zu betreiben. Ob es irgendwann einen Reboot geben wird, wissen wir selbst noch nicht, derzeit aber nicht! Wir werden unser Hauptmerkmal nun erst mal auf unsere Facebook, Twitter und Steamseite richten, und dann schauen was in ferner Zukunft passiert.
Wie Manchen eventuell schon aufgefallen ist, wurde der Minecraftserver bereits auf einen anderen Server verlegt, das liegt daran, dass Dieser auch über das Abschaltedatum hinaus weiterbetrieben wird aber von dem eigentlichen Projekt abgekoppelt wird und als eigenständiger Server anzusehen ist. Es wird also hier direkt keinerlei Support mehr dafür geben.

Wir bitten euch unsere Entscheidung zu akzeptieren und wünschen euch noch für die restliche Zeit viel Spaß.

Viele Grüße

Das Team

American Truck Simulator News
American Truck Demo & Neuer Kenworth W900 Truck
10.02.16, 19:55
Autor: Phil_Oe

8 Tage nach dem Release von American Truck Simulator hat der Entwickler SCS Software eine Demo veröffentlicht!

Ihr habt die Möglichkeit Kalifornien zu befahren und eine begrenzte Anzahl an Aufträgen auszuliefern, euer Savegame ( Spielstand ) könnt ihr nach dem kauf der Vollversion problemlos weiterspielen, eure in der Demo erfahrenen Meilen, Erfahrungspunkte & Co. bleiben erhalten.

Interessierte Spieler können sich >>Hier<< die Demo kostenlos herunterladen.

Im gleichen Atemzug hat SCS Software angekündigt, dass in den kommenden Tagen ein neuer Truck ins Spiel eingepflegt wird. Wann der genaue Termin dafür ist haben Sie uns leider nicht verraten, es bleibt eine Überraschung.
Fest steht jedenfalls, dass es der Kennworth W900 sein wird!

 

American Truck Simulator News
Es ist kein Fahren... Es ist Trucking!
10.02.16, 19:19
Autor: Phil_Oe

Du willst mit original nachmodellierten US-amerikanischen Trucks durch mehrere US-Bundesstaaten fahren? Das kannst du im "American Truck Simulator" tun und musst dort termingerecht Waren und Güter für deine Auftraggeber an viele Zielorte im Westküsten Staat der USA liefern. Von SCS Software, den Entwicklern der erfolgreichen Euro Truck Simulator-Reihe, erscheint die detailierte und realistische LKW-Simulation nun in amerikanischer Szenerie. Original nachemfundene Zugmaschinen und grafisch aufwendig modellierte Landschaften, Highways und Städte erwarten dich in diesem ersten Teil in den US-Bundesstaat Kalifornien, Nevada und Arizona. Erfahre die Weiten der amerikanischen Highways und lasse deinen Truck u. a. in der kalifornischen Sonne glänzen!

Von San Francisco über Oxnard bis runter nach Los Angeles lieferst du Bagger, Tiefkühlkost, Baustoffe und Autoteile. Behalte den Überblick im Verkehr auf riesigen Autobahn-Kreuzen der Metropolen und entdecke einsame Landstraßen in abgelegenen Wüstengebiete.

Neu im American Truck Simulator , sind die typisch amerikanischen Radlast-Waagen, die man zu Beginn jeder neuen Transportfahrt benutzen sollte, um ein Bußgeld zu vermeiden. Auch typisch amerikanisch: Streifenwagen der Polizei stehen am Straßenrand, um Tempoverstöße zu ahnden. Achte also stets auf deine Geschwindkeit!

Wenn du die ersten Transporte unfallfrei ausgeliefert und somit Geld und Erfahrungspunkte gesammelt hast, wird es Zeit, über die Selbständigkeit nachzudenken. Kaufe deinen ersten Firmensitz, heuere Fahrer an und kaufe Trucks, um deinen "American Dream" vom eigenen Transportunternehmen wahr zu machen! 

Textquelle: Simuwelt.de
Minecraft News
Neuanfang
16.01.16, 17:15
Autor: jonny

Neuer Spawn

Wie Einige sicherlich bemerkt haben, war der Server die letzten Tage via Whitelist gesperrt.
Wir haben die Zeit genutzt und einige Dinge verändert um wieder frischen Wind auf den Server zu bringen.

Es gab folgende Änderungen:

Neue Welt - Die Welt um die alte Stadt Savannah war sehr Flach und Langweilig. Wir haben uns dazu entschieden die Wüsten und Savannen hinter uns zu lassen und eine interessantere Welt zu generieren. -> Willkommen in Cascadea, eine Welt mit anspruchsvolleren Hügeln und Strukturen. Die Map ist vorerst auf einen Durchmesser von 6000 Blöcken begrenzt und kann nach Bedarf vergrößert werden. Es gibt keine generierten Bauten wie Dörfer oder Tempel, die Erze Gold und Diamanten werdet ihr dort ebenfalls vergeblich suchen, zum Farmen für Rohstoffe oder das Ausrauben von Tempeln gibt es ab sofort eine Farmwelt.

Farmwelt - Die Farmwelt wird Wöchentlich mit neuem Zufallsseed generiert und ist auf einen Durchmesser von 1000 Blöcken begrenzt. Hier gibt es keinen Zutritt zum Nether aber das End kann besucht werden. Der Farmwelt kann über das Portal am neuen Spawnmonument beigetreten werden oder auch jederzeit über den Befehl "/warp farm".

Währung ade - Wir sind ein recht kleiner Minecraftserver, daher haben wir es für besser empfunden das Währungssystem wieder abzuschaffen. Handel kann direkt über einen Itemtausch stattfinden, dazu haben wir ein neues Plugin eingebaut, welches einen direkten und Sicheren Austausch von Gegenständen bietet (/trade). Außerdem lassen sich mit dem neuen Shopplugin (Shopkeepers) Server- und Spielershops erstellen. Diese Shops basieren auf Villagern und bieten so einen Handel zwischen Items ohne feste Währung.

Teleports - Die alten Teleportbefehle existieren weiterhin und sind ab sofort kostenfrei. Der Back-Befehl führt nun auch zurück zum Ort des letzten Todes.

Das waren die größten nennenswerten Änderungen, es gibt natürlich noch Einige mehr. Diese findet ihr aber besser selbst heraus. Wir sind außerdem weiterhin am Server am arbeiten, es ist gut möglich, dass sich wärend den nächsten Tagen noch einiges ändert.

Viel Spaß in Cascadea